dr-ingrid-schneider-luzern-praxis-Empfang
dr-schneider-luzern_Akupunktur-Schwangerschaft
dr-schneider-luzern-akupunktur-in-der-schwangerschaft

Akupunktur in der Schwangerschaft und Wochenbettzeit

Eine Schwangerschaft bedeutet für den Körper der Mutter eine grosse Veränderung. Der Körper muss sich auf das heranwachsende Leben Ein- und Umstellen. Die Akupunkturbehandlung kann helfen Ihren Körper auf die Schwangerschaft einzustimmen, sie sanft zu unterstützen und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Bei allfälligen Schwangerschaftsbeschwerden, welche für die werdende Mutter unangenehm oder gar beeinträchtigend sein können, eignet sich die Akupunktur hervorragend.  Die Beschwerden können gelindert oder gar eliminiert werden und das ohne Nebenwirkungen oder Auswirkungen auf das ungeborene Kind.

Die Akupunktur kann bei folgenden Beschwerden eingesetzt werden:
Die Indikationsliste stützt sich auf die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO

Schwangerschaft

  • Schwangerschaftsunterstützenden Akupunktur
  • Erbrechen und Übelkeit ( siehe Studie )
  • Schlafstörungen
  • Blutmangel
  • Verdauungsbeschwerden, Verstopfung
  • Bluthochdruck
  • Hämorrhoiden
  • Rückenschmerzen, Ischias
  • vorzeitige Kontraktionen
  • Wassereinlagerungen
  • Taubheitsgefühl, Kribbeln in den Fingern
  • Steisslage des Kindes
  • Geburtsvorbereitende Akupunktur ( siehe Studie )
  • unterstützend zur Geburtseinleitung      

Wochenbettzeit

  • Allgemeine Stärkung nach der Geburt
  • Erschöpfungszustände nach der Geburt
  • Brustentzündung
  • Milchmangel
  • Blutmangel
  • Narbenentstörung nach Kaiserschnitt

Gynäkologie

  • Menstruationsbeschwerden
  • Prämenstruelles Syndrom
  • unregelmässiger Zyklus
  • Endometriose
  • Fruchtbarkeitsstörungen
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Reizblase
  • Blasenentzündungen, Nierenbeckenentzündung
  • vaginal Infekte
  • Blutmangel
  • Haarausfall